Willkommen auf der Internetseite der Abteilung Tischtennis des SV Adorf

Wir danken unseren Sponsoren:

 

Ein Zusätz­li­ches Danke­schön geht an die Fa. Hahn — Maler, die uns unseren Vorbe­rei­tungs­raum unent­gelt­lich renoviert hat! 


Aktuelles:

  • Mannschafts­foto 2. Mannschaft ist online
  • Mannschafts­foto 4. Mannschaft ist online
  • Termine aktua­li­siert
  • neue Spiel­be­richte 2. Mannschaft sind online
  • der Admin freut sich über Spiel­be­richte der anderen Mannschaften!!!

Die aktuellen Corona Verhaltensmaßnahmen bitte hier nachlesen:

http://www.sttv.de/


Aktuelle Termine

———————————————————————————————————

Bezirks­ein­zel­meis­ter­schaften Jugend U11 m

Mit einem zweiten Platz bei den Stadt­ein­zel­meis­ter­schaften in Chemnitz – seinem ersten Wettkampf überhaupt — hatte sich Laurin für die Teilnahme an den Bezirks­ein­zel­meis­ter­schaften am 10.10.2020 in Treuen quali­fi­ziert. Hier konnte er in seiner Alters­klasse den 5. Platz belegen. Im Doppel gemeinsam mit Neo Schneider von BSC Rapid Chemnitz belegte er Rang 3.

Herzli­chen Glück­wunsch!

————————————————————————————————————

Freundschaftsspiel Dresden

———————————————————————————————————

Vereinsausflug nach Pöhla

———————————————————————————————————

Impressionen von unserer Vereinsmeisterschaft

———————————————————————————————————

Hier gibt’s Fotos vom Jugendtraining


———————————————————————————————————

Der SV Adorf feierte sein 150jähriges Bestehen

Mit einer Sport­woche vom 21.08. bis 25.08.2019 beging der SV Adorf sein 150jähriges Gründungs­ju­bi­läum. Eine Ausstel­lung im Vereins­haus unter Feder­füh­rung des Vereins für Orts- und Heimat­ge­schichte zeigte für Inter­es­senten die Entwick­lung der derzeit bestehenden Abtei­lungen im Sport­verein auf. Wir als Abtei­lung Tisch­tennis präsen­tierten uns mit 3 Tafeln zur Vereins­ge­schichte, histo­ri­schen TT-Schlä­gern, Bällen aus der Zeit von Zschopau *** bis Plastik und einem Trikot aus der Zeit, als sich unser Verein noch BSG Traktor Adorf nannte.

Super Wetter – eben adorf­ty­pisch – bescherte den Organi­sa­toren vom Sport­verein und von Kultur- und Heimat­verein eine große Resonanz zum Adorfer Sport­fest am 24.08.2019. Mehr als 130 Sport­le­rinnen und Sportler nahmen am Stati­ons­be­trieb teil. Wir betreuten wie bereits in den letzten Jahren das Medizin­ball stoßen und Frisbee Scheiben werfen. Einige Tisch­ten­nis­spieler nahmen auch an den insge­samt 10 Diszi­plinen teil und konnten sich über recht passable Ergeb­nisse freuen. Bei den Kindern belegte Maximi­lian den 3.Platz, Nico erkämpfte sich bei der jüngsten Herren-Alters­klasse ebenfalls Platz 3. Holger belegte in der AK 50+ den 2. Platz, ebenso Steffen in der Alters­klasse 60+. Respekt auch für Bernd, der mit 78 Jahren richtig gute Ergeb­nisse an allen Stationen ablie­ferte. Herzli­chen Glück­wunsch an alle Sieger, Platzierten und Teilnehmer des Sport­festes!

Ein Fußball-Freund­schafts­spiel, Tisch­tennis für Jeder­mann in der Schul­turn­halle, ein Billard-Schau­kampf, der Sport­ler­ball im Gasthof Adorf und ein sehr gelun­genes Reitfest rundeten die Feier­lich­keiten zum Jubiläum unseres Sport­ver­eins ab.

Freund­schafts­spiel gegen Adorf/Vogtland

Das letzte Aufein­an­der­treffen der Adorfer aus dem Vogtland mit den Adorfern aus dem Erzge­birge fand im Mai 1973 statt und lag schlappe 46 Jahre zurück. Umso mehr freuten wir uns, am 16.08.2019 eine Abord­nung aus dem Vogtland bei uns begrüßen zu können. Sofor­tige Sympa­thie auf beiden Seiten war der Grund­stein für einen wirklich gelun­genen Abend. Während die Mannschaft um Benjamin, Holger, Frank, Thomas, Steffen und Bernd mit 12:3 den Heimsieg sicherte, musste sich unser zweites Team um Nico, Jörg, Luca, Oliver, Steffen und Stefan den Gästen mit 5:10 geschlagen geben. Damit stand fest: Adorf hatte immer gewonnen! Den Abend ließen wir im Gasthof bei einem gemein­samen Abend­essen und angeregten Gesprä­chen ausklingen. Dabei machten sowohl die Fotosamm­lung von Bernd als auch der Original-Spiel­be­richt und die Einla­dung zum damaligen Aufein­an­der­treffen die Runde. Einig waren sich allen Aktiven, dass das nächste Freund­schafts­spiel der Adorfer in naher Zukunft erfolgen soll.