Punktspielauftakt Saison 2014/15

Erfolgreicher Start in die Punktspielsaison

Mit einem 13:2 gegen Rapid Chemnitz 4 startete die 1. Herrenmannschaft am 9. September in die neue Punktspielsaison. Obwohl das Ergebnis recht klar ausfiel, stand ein hartes Stück Arbeit dahinter. Erwartungsgemäß schwer war der erste Auftritt der 3. Herrenmannschaft am 11.09.2014. Als Aufsteiger stand den Adorfer Herren gleich der Absteiger der letzten Saison aus der Stadtliga, SV Grün Weiß Niederwiesa 3, gegenüber. Schade, dass drei 5-Satz-Spiele nur knapp verloren wurden. Niederwiesa gewann letztlich mit 11:4. Am Tag darauf war Adorf 2 bei der SG Lichtenwalde zu Gast und musste wirklich alle Register ziehen. Das Spiel wurde erst mit dem Entscheidungsdoppel Findeisen/Mehnert gegen Keil/Lohse entschieden. Nach1:5 Rückstand im 5. Satz gewannen unser Doppel mit 17:15 und sicherte damit beim Spielstand von 9:7 die ersten beiden wichtigen Punkte. Joachim Keil meinte dazu: „Nicht nur ich war nahe am Herzkasper“. Die Damen standen nach diesen Ergebnissen logischerweise im Zugzwang. Gegen die nicht in Bestbesetzung angetretene Bezirksligamannschaft der Spielvereinigung Heinsdorfergrund gelang dies auch recht deutlich. Mit einem 10:4 Sieg beendeten die Damen damit die erste Wettkampfwoche.

Tischtennis in Adorf/Erzg.