Osterdoppelturnier

Ostern 2015

Vor den Feiertagen geht es zum Nachwuchstraining meist nicht ganz so ernst zur Sache. Chinesisch mal etwas gigantischer als gewohnt – diese Form der Auflockerung gefiel sowohl den Kindern als auch den anwesenden Erwachsenen.

Nach den Osterferien steht noch mal intensives Training auf dem Programm, denn am Wochenende 25./26. April starten unsere Mädels und Jungs bei den Qualifikationsturnieren zur Vorrangliste 3 in Chemnitz.


Das abendliche Osterdoppelturnier am Gründonnerstag war wie in jedem Jahr eine willkommene Abwechslung in der noch laufenden Punktspielsaison. Die Auslosung der Doppelpaarungen erfolgte diesmal so spektakulär, als würden wir die Champions League bei uns veranstalten! Michelle hatte die ehrenvolle Aufgabe, als Glücksfee die Lose aus den Eiern zu ziehen und bescherte uns interessante Doppel.




Nicht zu bezwingen waren an diesem Abend Achim/Frank, die sich den Titel Osterdoppel-Sieger 2015 im Finale gegen Nietz/Willi sicherten. Herzlichen Glückwunsch!
Im Spiel um Platz 3 setzten sich Marion/Holger erfolgreich gegen Maximilian/Andreas durch.
An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Aktiven, die zum Gelingen des Osterdoppel-Turniers beigetragen haben und uns allen gemeinsam einen schönen Abend bescherten.

Tischtennis in Adorf/Erzg.