Weihnachtsdoppelturnier 2017

Lebku­chen, Kakao und eine etwas größere Spiel­fläche als gewohnt — klare Indizien dafür, dass das Trainings­jahr seinen Abschluss findet. Locker und mit viel Spaß bewegten sich unsere Mädels und Jungs beim Chine­sisch im letzten Nachwuchs­trai­ning des Jahres um den Tisch.

Obliga­to­risch am letzten Donnerstag vor Weihnachten fand unser Weihnachts-doppel­tur­nier statt. Sicher lässt sich der sport­liche Ehrgeiz nicht gänzlich unter­drü­cken, aber an so einem Abend stehen eher der Spaß und das Mitein­ander im Vorder­grund.

Über 10 Runden ging an diesem Abend das Turnier und war wieder recht kurzweilig.
Respekt, wie Miriam über den gesamten Turnier­abend spielte.
Ein bissel takti­sche Einstel­lung gehörte natür­lich auch dazu.
Willi hatte die Turnier­lei­tung inne und “unseren Haufen” recht ordent­lich im Griff
Zdenek war zum ersten Mal dabei und hatte offen­sicht­lich auch seinen Spaß.
Die Dritt­plat­zierten des Weihnachts­tur­niers Maximi­lian, Frank, Simone und Thomas erreichten jeweils 17 Punkte
Holger wurde diesmal mit 19 Punkten Zweiter.
Weihnacht­dop­pel­tur­nier-Sieger 2017 wurde Mike mit 20 Punkten.

Herzli­chen Glück­wunsch dem Sieger und allen Platzierten, vielen Dank an die Turnier­lei­tung und beson­ders dem Catering für die lecker Zwischen­mahl­zeiten.


Allen Spiele­rinnen und Spielern und deren Familien einen guten Rutsch in ein gesundes, glück­li­ches und sport­lich erfolg­rei­ches neues Jahr 2018.

Tischtennis in Adorf/Erzg.