Adorfer Sportfest

Fünftes Adorfer Sport­fest am 06.06.2015

Bei sommer­li­chen Tempe­ra­turen von mehr als 30 Grad eröff­neten der Vorsit­zende des SV Adorf/Erzgeb. e.V. Jens Heino Beckert und der neu gewählte Vorsit­zende des Kultur und Heimat­ver­eins Adorf (Erzge­birge) e.V. Tomas Rietschel das 5. Adorfer Sport­fest.
Die Abtei­lung Tisch­tennis hatte wie schon in den vergan­genen Jahren zwei Stationen in ihrer Verant­wor­tung und sorgte für den reibungs­losen Durch­lauf der Sport­le­rinnen und Sportler.

Unsere Stati­ons­be­treuer beim Frisbee­schei­ben­weit­wurf hatten den lauffreu­digsten Part an diesem Nachmittag

Sprung­kraft und gute Technik waren beste Voraus­set­zungen für den Schluss­drei­sprung und Holger legte hier die Messlatte ganz schön hoch oder besser: weit
Ergeb­nisse AK 46 bis 60Jahre männlich:
Platz Holger Martin mit 617 Punkten
Platz Matthias Grosch­wald mit 606 Punkten
Platz Frank Kempe mit 586 Punkten

Insge­samt 78 Aktive beendeten den sport­li­chen Wettkampf, Sebas­tian Landrock erzielte wie bereits zum letzten Sport­fest die beste Punkt­zahl.
 
Herzli­chen Glück­wunsch an alle Sieger und Platzierten der Alters­klassen und an alle Aktiven für ihre sport­li­chen Leistungen!

Tischtennis in Adorf/Erzg.